• ASV
  • News
  • Doyle, Kleylein und Liberda bei den FINA Masters World Championships

Doyle, Kleylein und Liberda bei den FINA Masters World Championships

23. 08. 2017

Der ASV war im August mit drei Teilnehmern, Mike Doyle, Stefan Kleylein und Jakub Liberda, bei den FINA Masters World Championships vertreten.

Das Großereignis mit mehr als 9.000 Teilnehmern hat dieses Jahr im Anschluss an die Weltmeisterschaften der allgemeinen Klasse in Budapest und für die Freiwasserbewerbe in Balatonfüred statt gefunden. Die perfekt organisierte Veranstaltung und die bedruckenden Sportstätten - insbesondere die Möglichkeit zum Start in der für die WM neu gebauten Duna Arena mit 13.000 Zuschauerplätzen - und der ständig spürbare Enthusiasmus der Ungarn für den Schwimmsport haben alle drei ASV-Schwimmer sehr begeistert.


Auch sportlich konnte das Team überzeugen und ist mit den erzielten Leistungen aus den insgesamt 13 Einzelstarts sehr zufrieden. Insbesondere Mike konnte erneut seine Klasse beweisen, indem er die österreischischen Altersklassenrekorde über 200m, 400m & 800m Freistil unterboten hat.

Besonders gefreut hat die ASVler das Wiedersehen mit dem ehemaligen Torman der ASV-Wasserballer Dieter Machate, der mittlerweile für Indonesien startet. 

 
Motiviert von diesem tollen Erlebnis planen Jakub, Mike und Stefan bereits ihre Teilnahme an der Masters EM im September 2018 in Slowenien und hoffen dort zusammen mit einem größeren Team antreten zu können.

OSVStröckWATASKÖWien EnergieSzabo&Partner