• ASV
  • News
  • Medaillenflut bei den Wiener Kurzbahnmeisterschaften für die ASV-AthletInnen

Medaillenflut bei den Wiener Kurzbahnmeisterschaften für die ASV-AthletInnen

01. 03. 2017

Die Wiener Kurzbahnmeisterschaften der Allgemeinen- und Nachwuchsklassen 2017 vom 24. bis 26. Februar 2017 im Floridsdorferbad brachten für die SchwimmerInnen des ASV Wien großartige Erfolge.

Insgesamt 98 x Edelmetall bedeuten den dritten Rang in der Medaillenwertung.
In der 4 x 100 m Lagen Staffel der Mädchen (Jahrgang 2001-2004) konnten Johanna, Victoria, Sophie
und Laura den Sieg holen und dabei einen neuen WJR markieren.
Die anderen ASV-Staffeln konnten 2 x Silber und 4 x Bronze Medaillen holen.
In den Einzelwertungen setzen sich die Spitzenplatzierungen wie folgt zusammen:

Alexandra Spaczay 11 x Gold 3 x Silber 2 x Bronze
Fabian Reichel 10 x Gold 1 x Bronze
Hannah Ehrich 6 x Gold 4 x Silber
Victoria Ziebart 4 x Gold 2 x Silber 3 x Bronze
Johanna Gebert 2 x Gold 3 x Bronze
Sophie Lutz 1 x Gold 6 x Silber 4 x Bronze
Jakob Frank 1 x Gold 3 x Silber 2 x Bronze
Florian Griebaum 1 x Gold
Nikolaus Rektorik 5 x Silber 4 x Bronze
Benjamin Kelemen 4 x Silber 2 x Bronze
Norbert Opalka 2 x Silber 2 x Bronze
Simon Ruhaltinger 1 x Silber
Tibor Ruhaltinger 1 x Silber
Laura Igali-Igalffy 1 x Bronze

Außer diesen Top 3 Platzierungen konnten einige Limitzeiten für die eine Woche später
stattfindenden Hallenstaatsmeisterschaften der Nachwuchsklassen in Dornbirn erbracht werden.
Unzählige Verbesserungen der eigenen persönlichen Bestzeiten von den einzelnen AthletInnen seien hier nur am Rande erwähnt.

Wir gratulieren unserem Schwimmteam samt Betreuern ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen!

 

Die Ergebnisse: https://myresults.eu/de-DE/Meets/Recent/1217/Club/1231

 

Bericht: KR

OSVStröckWATASKÖWien EnergieSzabo&Partner