• ASV
  • News
  • Medaillienregen bei den Wr. Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen

Medaillienregen bei den Wr. Kurzbahnmeisterschaften im Schwimmen

29. 02. 2016

Vom 26. - 28. Februar fanden im Floridsdorferbad die Wiener Kurzbahnmeisterschaften statt. Der ASV-Wien ging mit den Sektionen Schwimmen, Spitzensport und Wasserball an den Start.

Am ersten Tag der Wiener Kurzbahnmeisterschaften erreichte der ASV Wien in den Einzelbewerben 12 Gold-, 8 Silber- und 13 Bronze-Medaillen sowie 3x Gold und 2x Silber in der Staffel.

Auch am zweiten Tag der Wiener Kurzbahnmeisterschaften erreichten unsere SchwimmerInnen neben vieler persönlicher Bestzeiten 12 Gold-, 9 Silber- und 11 Bronzemedaillen in den Einzelbewerben sowie 2x Gold und 2x Silber bei den Staffeln! Besonders hervorzuheben war unsere Süni: Sie erreichte über 400 Lagen in 4:59.81 einen neuen Wiener Junioren 1 Rekord!

Am dritten Tag wurden wieder viele persönliche Bestzeiten geschwommen und mit 18 x Gold, 13 x Silber und 10 x Bronze bei den Einzelbewerben und 2 x Gold und 1 x Bronze in der Staffel regnete es wieder ordentlich Medaillien.

Mit einer Zeit von 2:20.83 über 200m Lagen erschwamm sich Süni auch an Tag 3 einen weiteren Wiener Junoren 1 Rekord! SUPER GEMACHT!

 

Die Medaillenbilanz der Wiener Meisterschaften 2016:

EINZELBEWERBE

42 x Gold
30 x Silber
34 x Bronze

 

STAFFELBEWERBE

7 x Gold
4 x Silber
1 x Bronze

 

Wir gratulieren zu den tollen Ergebnissen!

 

Die Ergebnisse im Detail können im Anhang nachgelesen werden (siehe PDF) oder unter http://www.stoneship.at.

Dein Foto war nicht dabei? --> Mehr Fotos findest du auf unserer Facebook Fanseite unter: https://www.facebook.com/asvwien/

 

Bericht: PN, CF

OSVStröckWATASKÖWien EnergieSzabo&Partner