• ASV
  • News
  • WB - Bundesliga: Der ASV Wien startet mit einem Sieg und einer Niederlage

WB - Bundesliga: Der ASV Wien startet mit einem Sieg und einer Niederlage

15. 11. 2016

In der ersten Runde des Bundesliga Grunddurchgangs hatten wir am Samstag den Meister WBC Tirol zum Gegner. Da uns in diesem Spiel vier starke Stammspieler fehlten und der Altersdurchschnitt der Mannschaft gerade mal 17 betrug war nicht viel zu erhoffen. So kamen aber viele junge ASV Wasserballer wie B. Rieder, A. Antovic, F. Lazarevic, M. Vuksic und D.Szomolánkai zum Einsatz und wir konnten uns mit einer passablen 1. Halbzeit zufrieden geben (ASV 3:6 WBCT). Am Ende hieß es leider 4:18 für den amtierenden Meister WBC Tirol. 

ASV Wien - WBC Tirol: 4 - 18

Torschützen für den ASV Wien: M. Ciric 2; S. Milinic und A. Antovic je 1

Dafür konnte man sich am Sonntag gegen den WBC Innsbruck mit einem 12:4 revangieren, wobei sich auch wieder einige der Jüngsten bewähren durften und in die Torschützenliste eintrugen. Nach einem frühen Ausschluss von unserem Center-Routinier M. Jakovljevic fing man sich aber schnell und Kapitän F. Lukas, S. Milinic, D. Ivkovic, D. Bors, M. Nemeth, F. Kelemen und M. Fisoglou führten unser junges Team zum Sieg. Wir freuen uns auch, dass Spieler wie M. Ciric, T. Terzic und S. Anicic immer mehr zu einer wichtigen und verlässlichen Säule unseres Teams werden.

ASV Wien - WBC Innsbruck: 12 - 4

Torschützen für den ASV Wien: S. Milinic 4; F. Lukas 3; M. Nemet 2; D. Bors, T. Terzic und F. Kelemen je 1

Diesen Freitag, 18.11. steigt das kleine Wiener Derby gegen den WSC um 20:40 im USZ Schmelz

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen von Fans und Freunden des ASV Wien und bitten euch um eure Unterstützung. Der Eintritt ist FREI!!!

OSVStröckWATASKÖWien EnergieSzabo&Partner