• ASV
  • News
  • Unfassbar traurige Nachricht: Wolfgang Szabo ist verstorben

Unfassbar traurige Nachricht: Wolfgang Szabo ist verstorben

06. 09. 2019

Wolfgang Szabo, Wasserballer und Ehemann unserer Kassierin Ingrid Szabo, ist am vergangenen Freitag (30.8.) verstorben. Die Verabschiedung von Wolfgang findet am 20. September 2019 um 13:00 Uhr im Stammersdorfer Zentralfriedhof statt.

Worte können nicht ausdrücken, wie unfassbar traurig wir sind. Es ist ein großer Verlust für die ASV-Familie!

Als Kind mit dem Wassersport begonnen, wechselte Wolfgang in den Jugendjahren - damals noch als Schwimmer - von der Donau zum ASV Wien. Nach dem Vereinswechsel erfolgte noch ein Sportartenwechsel und Wolfgang begann mit dem Wasserball spielen. Mit dem Herren-Wasserballteam feierte Wolfgang viele sportliche Erfolge und blieb auch nach dem Ende seiner aktiven Karriere ein treues ASV-Mitglied.

Wolfgang hat über die Jahre den ASV Wien immer ideell und finanziell unterstützt. Im Hintergrund hat er sich, gemeinsam mit seiner Ehefrau Ingrid, stets um den Verein und seine Mitglieder gekümmert und dabei keine großen Gesten erwartet.

Wir trauern mit Wolfgangs Familie - insbesondere mit seiner Ehefrau Ingrid Szabo und ihrer Schwester Gudrun Humel - seinen Freunden, ArbeitskollegInnen und Liebsten.

Wolfgang, du wirst uns fehlen!

 

 

 

 

OSVStröckWATASKÖWien EnergieSzabo&Partner